Das neue Album

Rapunderdog

28.08.2015

Ein Jahr nach der Veröffentlichung seines Debütalbums »Paradies« droppt eRRdeKa eine neue Platte über Keine Liebe Records, die gespickt ist mit straighten Battleflows, klassischem Boom-Bap Flavour und einem Hauch Neuzeit.

Rapunderdog Eyeslow Styles.
(Texte von Amazon.de)

Amazon.de iTunes

Rapunderdog

Das Debüt-Album

Paradies

24.10.2014

eRRdeKa ist ohne Frage einer der spannendsten Deutschrap-Newcomer der letzten Jahre. Rap-Skills in der kompromisslosen Tradition der Westberliner Untergrundrap-Schule, ein Auftreten wie der Anführer des Augsburgerischen A$AP-Mobs - so hungrig und fresh klang deutscher HipHop lange nicht mehr. Das stellt »Paradies«, das neue Album des 25-jährigen Keine Liebe-Signings, eindrucksvoll unter Beweis.

Die Beats erinnern dabei an aktuelle Bassmusik- und Chillwave-Produktionen von Flume oder Shlohmo weit, flächig, atmosphärisch, gleichermaßen reduziert wie detailreich. Dafür verantwortlich zeichnet Produzent Max Mostley, der die Drums mit dem nötigen Druck ausgestattet und eine ordentliche Ladung Dreck in die Synthesizer gekippt hat.

Thematisch bewegen sich die 12 Tracks in einen Spannungsfeld aus Melancholie, Gesellschaftskritik, Vergangenheitsbewältigung und Zukunftsdenken. »Es geht um all das, worüber ich mir als Anfangzwanzigjähriger einen Kopf mache. Ich weiß nicht so recht, wo es hingehen soll, schwimme ein bisschen, habe aber andererseits auch ganz klare Vorstellungen davon, was ich will.« (Texte von Amazon.de)

Amazon.de iTunes

Bookinganfragen



Anfragen werden direkt an Der Bomber der Herzen (Bookingagentur) weitergeleitet!

Diese Seite wird kostenlos zur Verfügung gestellt von j03media.de. Sie steht in keinem direkten Zusammenhang zu eRRdeKa, EYESLOW oder Keine Liebe Records.

Weblinks:
j03media.de bei Facebook | j03media.de im Web
eRRdeKa bei Facebook | eRRdeKa bei Instagram | eRRdeKa bei Twitter
KEINELIEBE bei YouTube

Impressum & Datenschutzerklärung »

me
Johann Grabmann
Münchener Str. 39
DE-86415 Mering